Haifisch-Kragen

Der Haifisch-Kragen ist ein moderner, sportlicher Businesskragen. Also perfekt für Ihr Business-Maßhemd.

Hemden mit Haifischkragen

Tipp

Vichykaro hellblau mit Umschlagmanschette

Vichykaro hellblau mit Umschlagmanschette

ansehen

Tipp

Dunkelblaues Hemd mit weißen Punkten

Dunkelblaues Hemd mit weißen Punkten

ansehen

Tipp

Designerhemd knitterfrei mit roten Kontrastfarben

Designerhemd knitterfrei mit roten Kontrastfarben

ansehen
Weißes Leinenpopeline Hemd

Weißes Leinenpopeline Hemd

ansehen
Festliches Hemd in Creme mit Umschlagmanschette

Festliches Hemd in Creme mit Umschlagmanschette

ansehen
Blau gepunktetes Business- oder Trachtenhemd

Blau gepunktetes Business- oder Trachtenhemd

ansehen
Dunkelblaues Piqué-Hemd aus Vollzwirn

Dunkelblaues Piqué-Hemd aus Vollzwirn

ansehen
Kleinkariertes Business-Hemd in pastelligem blau

Kleinkariertes Business-Hemd in pastelligem blau

ansehen
Dunkelblau Rot gemustertes Hemd

Dunkelblau Rot gemustertes Hemd

ansehen
Blau gemustertes Hemd

Blau gemustertes Hemd

ansehen
Gestreiftes Hemd Multicolor

Gestreiftes Hemd Multicolor

ansehen
Blau gemustertes Hemd

Nicht fündig gefunden?

Jetzt designen!

ab 39,90 €

Der Haifischkragen

Diese elegante Kragenform hat viele Namen. Im Englischen heißt sie Cutaway Collar oder Spread Collar, im Deutschen heißt sie Haifisch- oder Spreizkragen. Vielfach wird diese Kragenform nach der Form der Kragenschenkel, welche an die Flosse eines Haifisches erinnern, als Shark Collar bezeichnet.
Charakteristisch für diesen Kragen sind die weit gespreizten Kragenschenkel, die den Blick auf den Krawattenknoten freigeben, und die abgeschnitten wirkenden Kragenenden. Besonders unter modebewussten und stilsicheren Hemdträgern erfreut sich der Cutaway Collar einer stetig zunehmenden Beliebtheit. Diese Form des Hemdkragens passt besonders gut zu Businessanzügen, ist jedoch auch solo, ohne Blazer und Krawatte, ein modisch-moderner Hingucker.
Der Haifischkragen bringt durch seine auseinandergezogenen Kragenspitzen alle schmalen Gesichter besonders gut zur Geltung.

Der Abstand zwischen den Kragenspitzen kann je nach Hersteller / Manufaktur variieren. Eine weitere Variante des Haifischkragens ist der Haifischkragen weit.

Der Haifischkragen ist stets meine erste Wahl, wenn es ein Hemd werden soll, welches für keinen bestimmten Anlass designt wird. Mit einem Haifischkragenhemd wirkt man niemals deplatziert. Egal ob ich damit ins Büro gehe oder mich abends mit Freunden zum Burgeressen treffe. Vom Haifischkragen gibt es außerdem mehrere Varianten. Ich bin vor einiger Zeit vom klassischen Haifischkragen zum Haifischkragen mit weiter geöffneten Kragenschenkeln gewechselt. Man könnte auch noch die Variante mit noch weiter geöffneten Kragenschenkeln wählen (Napoli-Haifisch-Kragen), allerdings ist dieser Kragen meiner Meinung nach schon wieder etwas spezieller und eher im Businessbereich anzusiedeln. Aber das ist nur meine persönliche Meinung.

Anmerkung David Beckers

Andere Bezeichnungen:

  • Cutaway Collar
  • Shark Collar
  • Spreizkragen

Eigenschaften:

  • sportlich businesslike
  • freundlich
  • modern

Kombinierbar mit:

  • Dickere Krawatten / dicke Krawattenknoten
  • Anzug
  • Jeans
  • Buntfaltenhose, Chinos

Kann getragen werden:

  • offen, 1. Knopf geöffnet
  • mit Krawatte

Beliebt bei:

  • Männer, 30-55 Jahre
hemdwerk Maßhemden

Kragennaht

Die Naht auf den Kragenflügeln kann bei den meisten Kragenformen in verschiedener Weise angebracht werden.

Abbildung: Kragennaht 5 mm vom Rand

Abbildung: Kragennaht 1 mm vom Rand

Abbildung: nicht sichtbare Kragennaht

hemdwerk Maßhemden

Abmaße / Dimensionen / erhältliche Variationen

Jeder Kragen ist in unterschiedlichen Höhen erhältlich. Je nach Höhe sind bis zu 3 Kragenknöpfe (demnächst) übereinander möglich.

Abbildung: Kragenhöhe niedrig

Kragenhöhe niedrig
Höhe vorne 25 mm
Höhe hinten am Kragen 35 mm
Optionen 1 Kragenknopf

Abbildung: Kragenhöhe normal

Kragenhöhe normal
Höhe vorne 30 mm
Höhe hinten am Kragen 40 mm
Optionen 1 Kragenknopf

Abbildung: Kragenhöhe hoch

Kragenhöhe hoch
Höhe vorne 35 mm
Höhe hinten am Kragen 45 mm
Optionen 1 Kragenknopf

Abbildung: Kragenhöhe hoch mit 2 Kragenknöpfen

Kragenhöhe hoch
Höhe vorne 35 mm
Höhe hinten am Kragen 45 mm
Optionen 2 Kragenknöpfe
hemdwerk Maßhemden

Krageneinlagen

In allen Kragenformen werden Einlagen zur besseren Formgebung des Kragens eingearbeitet. Diese Einlagen (oder auch Inlays genannt) geben auch den Steifegrad des Kragens vor. So können die meisten Kragen in unterschiedlichen Stärken geordert werden.



Abbildung: weiche Einlage

Abbildung: normale Einlage

Abbildung: starke Einlage

hemdwerk Maßhemden

Kontraststoffe

Je nach Kragenform können Sie unterschiedliche Stoffe für einzelne Teile des Kragens wählen. Bei den Umlegekragen wie Button-Down-Kragen, Haifisch-Kragen, Kent-Kragen, Button-Under-Kragen, Tab-Kragen, Runder Kragen, Metro-Kragen und Doppelkragen, aber auch dem Frackkragen, können Sie die Oberseite der Kragenflügel andersfarbig gestalten. Bei Kragen ohne Kragenflügel könen Sie die Innen- und die Außenseite des Kragenfusses abweichend gestalten.



Symbolabbildung: Ganzer Kragen in Kontraststoff

Symbolabbildung: Kragen Innenseite Kontraststoff

Symbolabbildung: Kragen innen und außen unterschiedliche Kontraststoffe

hemdwerk Maßhemden

Kragenstäbchen

Kragenstäbchen gibt es in den verschiedensten Formen, Stärken und Materialien. Sofern die Kragenstäbchen nicht fest eingenäht werden, verfügen einige Kragenformen über unsichtbare Täschchen in den Kragenstäbchen zur Aufnahme von Kragenstäbchen.

Alle Kragenstäbchen sind auch separat unter Kragenstäbchen in unserem Webshop erhältlich.



Abbildung: Eingenähte Kragenstäbchen

Abbildung: Standardkragenstäbchen Kunststoff

Abbildung: Stärkere Kragenstäbchen Kunststoff

Abbildung: Extrastarke Kragenstäbchen Kunststoff

Abbildung: Kragenstäbchen aus Edelstahl

Abbildung: Kragenstäbchen aus Perlmutt

hemdwerk Maßhemden


Hemden nach Maß und eigenem Design!

Werden Sie jetzt zum Designer und konfigurieren Sie Ihre Hemden ganz nach Ihren Vorstellungen! Es stehen Ihnen schier unendliche Kombinationsmöglichkeiten zur Auswahl. Oder lieber aus vorgeschlagenen Hemden wählen?


Newsletter